posts

 

Der Herbst hält Ein­zug ins Bild­ne­ri­sche Gestal­ten von Zyklus 2 und 3

Nov 26, 2021

Wir machen ver­gäng­li­che Kunst!

Zyklus 2+3 beschäf­tig­ten sich im Bild­ne­ri­schen Gestal­ten mit „Land­art“. Hier­bei wer­den Natur­ma­te­ria­li­en zwei- oder drei­di­men­sio­nal dar­ge­stellt und mit­hil­fe der Foto­gra­fie doku­men­tiert. Absicht dabei ist, die Schön­heit der For­men und Far­ben für weni­ge Stun­den in einem selbst­kom­po­nier­ten Objekt dar­zu­stel­len und dann der natür­li­chen Zer­stö­rung durch die Ele­men­te zu überlassen.

Die bis vor kur­zem vor­han­de­ne Herbst­pracht bot einen farb­in­ten­si­ven Fun­dus, den sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler für die­ses Pro­jekt zu Nut­ze machen konn­ten. Inspi­riert wur­den sie von Andy Golds­wor­thy, einem der bekann­te­sten Ver­tre­ter die­ser soge­nann­ten Natur-Kunst.

0 Kommentare