Konzert "Die kleine Passion"

von (Kommentare: 0)

Die Domino Servite Schule in Kaltbrunn lud am Freitagabend, 4. April, und Sonntagnachmittag, 6. April, zum Osterkonzert ein. Schülerinnen und Schüler führten die kleine Passion von Margret Birkenfeld auf.

Das Singspiel „Kommt und seht: das Grab ist leer!“ beschreibt die Geschehnisse um Jesu Kreuzigung und Auferstehung. Während der letzten Monate hat der Chorleiter und Pianist, Herr D. Kalisky, die eigens von ihm arrangierten Lieder mit der Schülerschaft einstudiert.

Der Chor gab sein Können zum Besten. Die Solo-Einlagen einzelner Oberstufenschülerinnen und -schüler beeindruckte die Zuhörer. Zwischendurch lauschte man kurzen Sprech-Passagen, die das Ganze mit der Geschichte aus der Bibel rund um Ostern ergänzten.
Bereichert wurde das Konzert vom Kammerensemble der Schule. Die verschiedenen Instrumente dieses Orchesters kamen wundervoll zum Ausdruck. Zudem fand an beiden Aufführungen eine Liveaufzeichnung für eine CD statt.

Das Stück berührte die Zuschauer. Es vermittelt eine klare, unausweichliche Botschaft: Jesus Christus starb für die Sünden der Welt - die Auferstehung am dritten Tag ist unsere Hoffnung. Das Publikum war begeistert und bekundete dies mit einem langen, tosenden Applaus.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.