Samichlausbesuch

von (Kommentare: 0)

Die Kindergärtner und 1./2. Klässler machten sich am Freitagmorgen, 5. Dezember 2014 auf die Suche nach dem Samichlaus. Während die einen ihre Vorfreude kaum verbergen konnten, hatten andere doch ein bisschen mehr Respekt. Gibt es ihn denn nun wirklich, den Samichlaus?

Ja klar gibt es ihn. Nach einem halbstündigen Spaziergang und lautem Rufen fand man den rotweissen Mann mit der tiefen Stimme und dem dichten Bart schliesslich am Waldrand mit seinem Begleiter, dem Schmutzli. Der Samichlaus hatte ein grosses Buch dabei. Daraus las er jedem Kind vor, was es während des vergangenen Jahres besonders gut gemacht hatte und was es noch verbessern konnte. Doch zum Glück musste der Schmutzli niemanden in den Sack stecken. Die Kindergärtner und Schüler sagten ihre Versli auf und wurden vom Schmutzli mit einem traditionellen „Chlausesäckli“ beschenkt. Die Angst war auf einmal vergessen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?