Schulweihnachtsfeier 19. Dezember 2019

von (Kommentare: 0)

Der Esssaal ist festlich geschmückt, verzierte Kerzen in selbstgebastelten Laternen beleuchten den Weg dahin. Ein Suppenznacht ist für alle frühankommenden bereit. Die freudige Stimmung unter den Gästen und der Schülerschaft ist bereits zu spüren.

Pünktlich um 19.00 Uhr beginnt die eigentliche Schulweihnachtsfeier in der Kirche. Mit einem auswendig vorgespielten Gedicht, Flötenspiel und gesungenen Weihnachtsliedern begeistern die Kleinsten die zahlreichen Zuhörer. Dabei werden sie vom Kammerensemble musikalisch begleitet.

Die neunte Klasse überrascht mit einem englischen Weihnachtsgedicht zum bekannten Lied «I Heard the Bells on Christmas Day». Danach erzählen und spielen die Jungs der zweiten und dritten Oberstufe eine Weihnachtsgeschichte, die eine unerwartet schöne Wendung nimmt. Aufgelockert wird die Geschichte mit verschiedenen Liedern der Schülerschaft, die bereits am «Singing Christmas Tree» in Zürich vorgetragen wurden.

Die Trompeten- und Posaunenschüler tragen zusammen mit dem Schulleiter der Musikschule Kaltbrunn, Herr Kölbli, mehrere Weihnachtslieder mehrstimmig vor. Die Französischschüler der ersten Oberstufe verraten das Geheimnis eines typisch französischen Weihnachtsgebäcks der «la fougasse».

Nachdem die Feier mit einem gemeinsamen «Stille Nacht, heilige Nacht» abgeschlossen wird, verteilen die Erstoberstüfler am Ausgang allen ein Stück selbstgebackener «fougasse». Gross und Klein freuen sich auf den Beginn der Weihnachtsferien.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.