Vortrag von Professor Stuart Burgess an der CSL

von (Kommentare: 0)

Am Mittwoch, den 26.06.2019, durfte die Schüler- und Lehrerschaft der CSL einen besonderen Gast begrüssen: Stuart Burgess, Professor für Maschinenbau an der Universität Bristol, machte im Rahmen einer Vortragstournee Halt auf dem Hof Oberkirch. In einem spannenden Referat gewährte er Einblicke in sein äusserst vielseitiges Forschen und Arbeiten. So hat er bereits am Bau von Satelliten für die Europäische Weltraumorganisation (ESA) mitgewirkt und Drohnen für das britische Militär konstruiert. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er durch das Entwerfen von Rennrädern bekannt, mit denen die britische Equipe – dank einer von Burgess’ Team exklusiv entwickelten, neuartigen Kette – an der Olympiade von Rio de Janeiro 2016 nicht weniger als sechs Goldmedaillen einfahren konnte!

Burgess empfahl den Schülern, neugierig zu sein und sich kreativ zu betätigen. Vielfältige Anregungen dazu biete Gottes Schöpfung. Er ist überzeugt, dass überdurchschnittliche Leistungen möglich sind, wenn Gott einem Menschen durch seinen Geist Weisheit, Verstand und Können gibt (2. Mose 35, 30ff.). Es seien jedoch nicht in erster Linie Erfolge, sondern der Glaube an Gott, der einem Leben Sinn und Befriedigung gebe, gab er den jungen Leuten mit auf den Weg. Auch gelte es, sich nicht entmutigen zu lassen, wenn man sich mit Schwierigkeiten konfrontiert sehe. Gerade dann könne man sich auf Gottes Zusage aus Psalm 147, 10 verlassen: «Der Herr hat Freude an denen, die ihn ehren und ihre Hoffnung auf seine Gnade setzen.»

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?